Tschejefem: verspielt

Donnerstag
14
Jan 21
19:30
Uhr
Vöcklabruck, 2021
Kaufen  
 Preis ab 20€
 freie Plätze: 25
Tschejefem: verspielt
14.01.2021 19:30, Stadtsaal Vöcklabruck mit kleinen Tischen und Reihenbestuhlung, Stadtplatz 22, Vöcklabruck
Johanna Dumfart: Gesang, Steirische Harmonika, Gitarre, Percussion
Michael Dumfart: Gesang, Klarinette, Bassklarinette
Fabian Steindl: Zither, Kontrabass

Mit ihrer Leichtigkeit und sprühenden Freude faszinieren die drei jungen, kreativen und ambitionierten Musiker von Tschejefem ihr Publikum und nehmen es mit auf eine lebendige, facettenreiche und manchmal auch überraschende Klangreise, die durch verschiedene Genres und Nationen führt.

Die drei ganz individuellen Musiker sind dabei nicht nur herzerfrischende Begleiter dieser Reise, sondern in ihren wechselnden Besetzungen aus Gesang, Zither, Klarinette, Kontrabass und Steirischer Harmonika werden sie vielmehr zu fesselnden Geschichtenerzählern.

Der Zuhörer darf sich zurücklehnen, hören und staunen, lachen und träumen und die musikalischen Erzählungen, die alle die ganz persönliche Handschrift von Tschejefem tragen, Eingang in Ohren und Herz finden lassen.

„Ausgehend von der alpenländischen Volksmusik haben wir nach anderen Genres gesucht, die uns Spaß machen und sind bald auf Schlager aus den 1950ern, 1960ern, Wienerlieder und Jazz Standards gekommen. Wunderbare Melodien, die jung und alt kennen, bringen wir seither zum Besten und haben selbst großen Spaß daran, Stücke wie ,die kleine Kneipe' beispielsweise mit u. a. dem Raffele zu instrumentieren.“

Veranstalter: Kultur und Freizeit GmbH
© Marco Riebler
Donnerstag
14
Jan 21
19:30
Uhr
Vöcklabruck, 2021
Kaufen  
 Preis ab 20€
 freie Plätze: 25